5 Gebackener Blumenkohl Rezepte – Einfach, gesund und lecker

Gebackener Blumenkohl ist nicht nur super einfach zuzubereiten, sondern auch gesund, lecker und äußerst vielseitig. Mit verschiedenen Gewürzen und Würzmitteln – von Kreuzkümmel und Kurkuma bis hin zu Dijon-Senf – können Sie den bescheidenen Blumenkohl in eine duftende Beilage, einen Salat oder sogar eine Suppe verwandeln.
gebackener Blumenkohl -Einfach und lecker

1. Einfache und lecker gebackener Blumenkohl

Dieser gebackene Blumenkohl ist jetzt schon seit Monaten meine Lieblingsbeilage. Es werden nur wenige Gewürze aus der Speisekammer verwendet – Koriander, Kreuzkümmel, Paprika, Knoblauchpulver und Cayennepfeffer -, so dass die Vorbereitungszeit hier unglaublich kurz ist. Und die Gewürzmischung ist einfach unglaublich.
Sie ist einfach perfekt und passt zu all Ihren Lieblingsgerichten. Ich kombiniere es besonders gern mit meinem Grillhähnchen, um eine komplette Mahlzeit zu erhalten, und natürlich mit einem Glas Wein, um das Ganze abzurunden.
Gebackener Blumenkohl - Einfach Blumenkohl mit schwarzer Pfeffer

2. Einfach Blumenkohl mit schwarzer Pfeffer

Leicht verkohlt und knusprig an den Rändern, süß und karamellisiert im Inneren, ist dieses Blumenkohlrezept ein wahrer Verwandlungskünstler, vor allem, wenn Sie Blumenkohl bisher nur roh auf einem Gemüsetablett gesehen haben.
Dieses Rezept schmeckt süß und karamellisiert. Er verliert seine Bitterkeit und ist warm und lecker, statt kalt und knusprig, was ihn für Kinder und wählerische Esser attraktiver macht.
Das Backen von außen knusprigem und innen zartem Blumenkohl ist mit ein paar einfachen Tipps ganz leicht:
Schneiden Sie den Blumenkohl in gleichmäßig große Röschen und achten Sie darauf, dass möglichst viele flache Ränder vorhanden sind. Je mehr flache Ränder die Pfanne berühren, desto besser ist die Karamellisierung. Je gleichmäßiger die Größe, desto gleichmäßiger die Röstung. Siehe Schritt-für-Schritt-Fotos unten.
Ausreichend Öl verwenden. Jedes Röschen sollte eine schöne Schicht haben. Sie brauchen sie nicht in Öl zu ertränken, aber achten Sie darauf, dass sie sich nicht trocken anfühlen, sonst verbrennt der Blumenkohl.
Würzen Sie ihn. Salz ist ein Muss für gebratenes Gemüse, sonst schmeckt es fade. Schon einfaches Salz und Pfeffer lassen den Blumenkohl lebendig werden. Probieren Sie zur Abwechslung auch mal pikanten gerösteten Blumenkohl oder gerösteten Blumenkohl mit Parmesan.
DIE PFANNE NICHT ZU VOLL MACHEN. Dies ist die goldene Regel für gebratenes Gemüse. Wenn Sie die Pfanne überfüllen, dampft der Blumenkohl, anstatt zu rösten, und der Blumenkohl wird matschig.
Verwenden Sie eine hohe Ofentemperatur. 400 bis 425 Grad Celsius sind ideal zum Rösten von Blumenkohl. Ich röste Blumenkohl bei 425 Grad F für 22 bis 30 Minuten, bis er innen zart und außen knusprig ist.
Gebackener Blumenkohl - Blumenkohl mit Parmesan

3. Blumenkohl mit Parmesan

Ich habe schon immer gesagt, dass Blumenkohl eines der besten Gemüse zum Backen ist. Er verwandelt sich von trocken und geschmacklos in weich, süß und saftig mit herrlich karamellisierten Rändern.
Außerdem erfordert er nur minimalen Vorbereitungsaufwand, um in den Ofen zu kommen, und ist viel weniger unordentlich zu schneiden als Brokkoli.
In diesem Rezept für gebackener Blumenkohl biete ich auch eine mit Parmesan gewürzte Variante an, die auch ein wenig Paniermehl enthält. Der Parmesangeschmack und die knusprigen Panko-Brösel verleihen diesem Gericht eine ganz besondere Note!
Gebackener Blumenkohl - Blumenkohl mit Kurkuma

4. Blumenkohl mit Kurkuma

Das Backen von Blumenkohl verwandelt ihn in ein knackiges, zartes Gemüse. Als Schwamm für andere Aromen kann Blumenkohl jede Gewürzmischung oder Marinade aufnehmen, die Sie hinzufügen, wie diese warme und röstige Kombination aus Kurkuma, Kreuzkümmel und Knoblauch. Servieren Sie den Blumenkohl als einfache Beilage oder mischen Sie ihn in Salate oder Getreideschüsseln, um mehr Pflanzenpower zu erhalten.
Gebackener Blumenkohl - Blumenkohl mit Chili und Limette

5. Gebackener Blumenkohl mit Chili und Limette

Allein die Farbe dieses Blumenkohls zieht die Blicke auf sich. Der Geruch ist himmlisch und regt die Geschmacksknospen absolut an. Und dann ist da noch der Geschmack, der dank einiger meiner Lieblingsgewürze kräftig und ein wenig würzig ist.
Dieser gebackener Blumenkohl ist ein schnelles und einfaches Gericht. Wenn er gebacken wird, schmeckt Blumenkohl nussig und leicht süßlich. In diesem pikanten Blumenkohlrezept werden die Blumenkohlröschen mit einer großzügigen Menge Ancho-Chili-Pulver, geräuchertem Paprika, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Salz und Cayennepfeffer gewürzt.
—-
5 Gebackener Blumenkohl Rezepte – Einfach, gesund und lecker

5 Gebackener Blumenkohl Rezepte - Einfach, gesund und lecker

5 from 1 vote
Drucken Pin Rate
Gericht: Abendessen
Küche: deutsch
Keyword: Gebackener Blumenkohl
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Portionen: 4
Autor: Karolina Gomez

Zutaten

  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel Paprikapulver
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 ½ Köpfe Blumenkohl, in Röschen geschnitten
  • ¼ Tasse dünn geschnittene rote Zwiebel
  • ¼ Tasse gehackte Petersilienblätter
  • ¼ Tasse gehackte Minzblätter
  • ½ Zitrone

Anleitungen

  • Ofen auf 300 Grad F vorheizen. Ein Backblech leicht einölen oder mit Antihaft-Spray bestreichen.
  • OLIVENÖL-MISCHUNG: In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Koriander, Kreuzkümmel, Paprika, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer vermischen.
  • Die Blumenkohlröschen in einer einzigen Schicht auf das vorbereitete Backblech legen. Die OLIVENÖL-MISCHUNG dazugeben und vorsichtig umrühren.
  • In den Ofen schieben und 30 Minuten lang backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Mit roten Zwiebeln, Petersilie und Minze bestreuen.
  • Nach Belieben sofort mit Zitrone servieren.

1 Gedanke zu „5 Gebackener Blumenkohl Rezepte – Einfach, gesund und lecker“

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating