Gesundes Bananenbrot

Dieses einfache, gesunde Bananenbrot-Rezept ist saftig, warm gewürzt und voller Bananengeschmack! Es ist vollkommen vegan und ein köstliches Frühstück oder ein Snack am Nachmittag.

Wenn ich dieses gesunde Bananenbrot-Rezept zubereite, verliere ich jede Kontrolle. Allein das Wissen, dass ein Laib in der Küche steht, lässt mich den ganzen Tag über immer wieder für ein weiteres Stück zurückkommen.

Ich bestreiche es mit Erdnussbutter und genieße es zum Frühstück, kombiniere es mit einer Tasse Kaffee als Nachmittagssnack und nehme ein weiteres Stück (oder zwei) zum Nachtisch. Er ist saftig, leicht süß und mit reichlich Bananengeschmack gefüllt. Als zusätzlichen Bonus duftet das Haus nach Vanille, Zimt und Muskatnuss, während es backt. Ich meine, im Ernst. Was gibt es da nicht zu lieben?

Wenn Sie reife Bananen im Haus haben, müssen Sie dieses gesunde Bananenbrot-Rezept unbedingt ausprobieren. Es ist einfach, es ist köstlich und es ist auch noch gut für Sie. Ich glaube, Sie werden es lieben!

Rezept-Variationen:

Dieses gesunde Bananenbrot-Rezept ist köstlich wie beschrieben, aber Sie können gerne mit verschiedenen Gewürzen oder Zutaten spielen. Hier sind ein paar Ideen, um es zu variieren:

  • Tauschen Sie die Nüsse aus. Verwenden Sie gehackte Pekannüsse oder Mandeln anstelle von Walnüssen.
  • Machen Sie es fruchtig. Ersetzen Sie die Nüsse durch getrocknete Kirschen, Cranberries, Heidelbeeren, gehackte getrocknete Aprikosen oder Medjool-Datteln. Sie können auch eine Mischung aus Nüssen und Trockenfrüchten verwenden.
  • Tauschen Sie die Gewürze aus. Versuchen Sie, Kardamom oder Ingwer anstelle von Muskatnuss zu verwenden.

 

Gesundes Bananenbrot

 

Gesundes Bananenbrot

Dieses einfache, gesunde Bananenbrot-Rezept ist saftig, warm gewürzt und voller Bananengeschmack! Es ist vollkommen vegan und ein köstliches Frühstück oder ein Snack am Nachmittag.
5 from 1 vote
Drucken Pin Rate
Gericht: Brot, brunch, Frühstück
Küche: deutsch
Keyword: Gesundes Bananenbrot
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Portionen: 8

Zutaten

  • 2 sehr reife Bananen, püriert (1 Tasse)
  • ½ Tasse Kokosnusszucker, oder normaler Zucker
  • ¾ Tasse Mandelmilch, oder jede andere Milch
  • ⅓ Tasse kaltgepresstes Olivenöl, mehr zum Einpinseln
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • 1½ Tassen Vollkorngebäckmehl
  • ½ Tasse Mandelmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Backnatron
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • ½ Teelöffel Zimt
  • ¼ Teelöffel Muskatnuss
  • ½ Tasse gehackte Walnüsse

Topping:

  • 2 Esslöffel gehackte Walnüsse
  • 1 1/2 Esslöffel Haferflocken

Anleitungen

  • Den Backofen auf 177 °C vorheizen und eine 9x5-Zoll-Laibform mit etwas Olivenöl einpinseln.
  • In einer großen Schüssel die zerdrückten Bananen mit dem Zucker, der Mandelmilch, dem Olivenöl, der Vanille und dem Apfelessig verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Muskatnuss vermischen.
  • Die trockenen Zutaten in die Schüssel mit den feuchten Zutaten geben und verrühren, bis alles gut vermischt ist, dann die Walnüsse unterheben. In die vorbereitete Form geben und mit den gehackten Walnüssen und Haferflocken bestreuen.
  • 42 bis 50 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating